Menu

Baskenland

 

Surfing Euskadi

Surfing Euskadi

logo Surfing Euskadi

Euskaloha!

Entdecken Sie das Baskenland durch seine Wellen.

olas decorativas icono

Der Surfsport wurde 1956 in Europa an der baskischen Küste eingefürt, und zwar durch den Hollywood-Drehbuchauter Peter Viertel wahrend der Dreharbeiten zu the Sun Also Rises, in dem seine zukünftige Frau, die Schauspielerin Deborah Kerr, mitspielte.
Über die Brechung zu gleiten, es mit dien groben Wellen, den , big waves, aufzunehmen, dden internationalen Surfverantaltungen beizuwohnen, um den, besten Sportiern in diese Disziplin vor Ort zuzuschauen, oder um ganz einfach das einmalige Gefühl zu genießen

Die wellen

zonas de olas: Muskiz, Sopela, Plentzia, Gorliz, Bakio, Mundaka, Mutriku, Deba, Zumaia, Getaria, Zarautz, Orio, Donosti
 

La Arena

Strand La Arena
  • Beste Gezeiten: Halbflut
  • Grund: Sand
  • Optimaler Wind: S, SE
  • Swell: NW
icono olas

Die Wellen am Playa de la Arena sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Surfer sehr kompatibel. Der Strand zeichnet sich durch mehrere Breaker-Bereiche aus und ist der Strand mit dem größten Zustrom während der Ferienzeit. Seine Sternwelle ist die linke von Pobeña.

Barinatxe / La Salvaje

Barinatxe / La Salvaje
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Mittelwasser.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

An diesem Strand stoßen wir auf hochwertige Wellen in einer Umgebung aus Dünen und Schilf. Die Welle Triangula, ene Brechung, die eine große Distanz zurücklegt und eine beträchtliche Größe ereichen kann, ragt besonders heraus.

Arriatera

Strand Arriatera
  • Beste Gezeiten: Halbflut.
  • Grund: Sand
  • Optimaler Wind: S, SW, E
  • Swell: NW
icono olas

Einer der wichtingsten Strände des baskischen Surfangebots, Austragungsort internationaler Veranstaltungen und Wiege wichtiger Surfer wie der Gebrüder Acero. Ideal für Surfanfänger, mit einem ausgezeichneten Angebor an Surfschulen und Dienstleistungen.

Plentzia - Gorliz

Strand  Plentzia - Gorliz
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Alle.
  • Optimaler Wind: Alle.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger.
icono olas

Seine Welle stellt bei schlechten Bedingungen und rauer See eine der besten Alternativen dar. Es handelt sich um eine Welle, die sich bestens für die ganz Kleinen eignet, um mit dem Surfen zu beginnen und Surf-Fähigkeiten zu entwickeln. Die Welle ist eine lange, zum Ausüben von Manövern geeignete Linkswelle, die sich leicht surfen lässt.

Zentrala / La Central

Strand  Zentrala / La Central
  • Art der Welle: Linkswelle.
  • Grund: Fels.
  • Beste Gezeiten: High.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Experte.
icono olas

In der Gemeinde Lemoiz, am Fuße des ehemaligen Atomkraftwerks gelegen. Sie gilt als eine der besten Wellen Europaz zum Bodyboarden. Es handelt sich um eine sich verändernde Welle mit unmöglichen Rährenabschnitten.

Bakio

Strand  Bakio
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Mittelwasser.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Dieser Strand ist die Wiege großartger Surfer und Austragungsort internationaler Veranstaltungen. Die Konstanz seiner Wellen während des ganzen Jahres ist seine Hauptattraktion. Ein geeigneter Ort für Surfanfänger.

Mundaka

Strand  Mundaka
  • Art der Welle: Linkswelle.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Ebbe.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Experte.
icono olas

Sie gilt als die veste Welle Europas und eine der 10 besten der Welt laut der internationalen Surfergemeinschaft. Der Strand liegtin der geschützten Biosphäre Urdaibai und iste in Muss für alle Surfer, erfordert jedoch ein hohes Niveau.

Laga

Strand Laga
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Alle.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Einer der underührtesten Strände der baskischen Küste, fernab von bebauten Gebieten und ebenfalls mitten in der geschützten Biosphäre von Urdaibai. Seine Wellen und seine Landschaft bilden den idealen Ort, um in den Surfsport einzusteigen.

Deba

Strand Deba
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Alle.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Dieser Strand hat goldenen Sand und starke Wellen. Überdies kann jeder, der plant, sich an diesen schönen Strand zu begeben, sportlichen Aktivitäten wie Surfen, Kanufahren oder Windsurfen nachgehen. Am Strand von Deba befindet sich eine der größten Wellen, die man an der baskischen Küste vorfinden kann; eine überaus kraftvolle Rechtswelle, bekannt unter Sorgin-Zulo, die bis zu 5 m surfbar ist.

Zumaia

Strand Itzurun
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: High.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Die Wellen des Strandes Itzurun eignen sich zum Bodyboarden, den sie prallen gegen die Klippen und bilden Sprungrampen für radikale Manöver. Der Strand teilt sich die Bühne mit den Flyschklippen.

Zarautz

Strand Zarautz
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Alle.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Die Hauptstadt des Surfsports der Provinz Gipuzkoa - hier übt sich der veste Surfnachwuchs aus ganz Europa. Zarautz dien als Austragungsort vieler Veranstaltungen wie der Surfweltmeisterschaft im September. Ideal für den Einstieg in diese Sportart dank seiner Wellen und des breiten Angebots an Surfschulen.

La Zurriola

Strand La Zurriola
  • Art der Welle: Mehrfache Wellenspitzen.
  • Grund: Sand.
  • Beste Gezeiten: Alle.
  • Optimaler Wind: Südwind.
  • Erforderliches Niveau: Anfänger / Mittel.
icono olas

Der Stadtstrand schlechthin der baskischen Küste. Seine Qualitätswellen sind das ganze Jahr über konstant. Die Möglichkeit, nach einer Surfsession die Stadt Donostia - San Sebastian zu genießen, macht diesen Strand so attraktiv.

 

Big Wave-Surfing

olas decorativas icono

Die baskische kÜste ist eine der beste des ganzen europäischen Kontinents zum surfen großer Wellen. Angefangen bei der Flussmündung in Bilbao bis zur Hauptstadt Donostia - San Sebastián können Profisurfer auf der Suche nach grobßen Wellen sowie Amateure die wahre Kraft und die Energie des Kantabrischen Meeres in intensiven Surfsessions erleben, an die sie sich noch lange erinnern werden. Die besten Sessions erlebt man in der Herbst-Wintersaison, von Oktober bis Februar, aber es kann immer eine Überrasching geben.

Surfista cogiendo una gran ola
 

Punta Galea

Olas en Punta Galea

Diese mysteriöse Welle am Ausgang des Hafens von Bilbao kann Sessions mit bis zu 6 m hohen Wellen bieten. Die Welle liegt unter der Klippe von La Galea und ist nach ihr benannt. Vom La Galea Pass hat man einen spektakulären Blick auf diese Welle.

Meñakoz

Olas en Meñakoz

Sie befindet sich in der gleichnamigen Bucht zwischen Sopela und Barrika Es ist beliebt bei Fans des traditionellen Big-Wave-Surfens. Vor der Klippe und der gegenüberliegenden Felsbucht sieht man die volle Wucht dieser Welle.

Mundaka

Olas en Mundaka

Diese Welle, eine der 10 besten linksbrechenden Wellen (Lefthander) auf der Welt und die beste in Europa, ist auf der ganzen Welt bekannt. Ihre perfekte Schönheit hat in den vergangenen 30 Jahren Wellenreiter aus der ganzen Welt angezogen. Unter ihnen den Top 45 der Weltrangliste dank der wichtigsten Weltmeisterschaft, die hier zehn Jahre lang bestritten wurde.

Izaro

Olas en Izaro

Eingefügt in die Insel Izaro weist diese Welle zwei unterschiedliche Bereiche auf: Der erste am Westzipfel der Insel, wo eine der größten Wellen an der baskischen Küste vorhanden ist? nur für Tow-in-Surfing. Ein echtes Naturschauspiel, wobei das Brechen bei über 10 m möglich ist.

Sorginetxe

Olas en Sorginetxe

Von der Strandpromenade von Deba aus sieht man jedes Detail der einzelnen Sessions.

Planeria / Playa Gris

Olas en Playa Gris

Die Bilder der Tow-in-Sessions mit Wellen von bis zu 10 m Höhe gingen um die Welt. An Tagen mit idealen Bedingungen ist der Kollaps auf der Nationalstraße N-634 zwischen Getaria und Zumaia kolossal, aber das Spektakel, das sich einem in knapp 100 m Entfernung bietet, ist unvergesslich.

Roka Puta / Izustarri

Olas en Roka Puta

Ein wahrer, spektakulärer Wasserpark, wo einem die Fans aus verschiedenen Blickwinkeln der Bucht Orrua an der Straße, die Getaria und Zumaia miteinander verbindet, zuschauen können.

Agiti

Olas en Agiti

Versteckt hinter der Bucht La Concha ist sie eine von vielen Optionen unmöglicher Wellen an der baskischen Küste.

 

Surfing baskenland club

Autorisierte Surfschulen, die dir Surfkurse mit bestem Material anbieten. Surfcamps an unglaublichen Orten. Surffreundliche Unterkünfte, in denen du deinen Anzug reinigen, dein Board aufbewahren und den Wellenbericht überprüfen kannst. Darüber hinaus Fremdenführer, Fremdenverkehrsbüros und spezialisierte Empfangsagenturen. Sie alle setzen sich für das Surfen, die Umwelt und die Qualität des Service ein, damit Ihr Surferlebnis in Baskenland ... Unwiederholbar ist!

Icono PDF Surfing Euskadi Laden Sie sich die Broschüren

Surfista mirando las olas

Sicherheit beim Surfen

  1. Überprüfen Sie die Meerebedingungen
  2. Überprüfen Sie Ihre Surfausrüstung
  3. Surfen Sie nie alleine
  4. Surfen Sie Ihrem Niveau entsprechend
  5. Halten Sie den Surfverhaltenskodex ein
  6. Wenn Sie in Schwierigkeiten sind, bleiben Sie immer bei Ihrem Surfbrett
  7. Überprüfen Sie das Verhalten der Strömungen
  8. Wenn Sie in eine Strömung geraten, paddeln Sie in einem rechten Winkel zu ihr
  9. Nehmen Sie Surfunterricht, bevor Sie auf eigene Faust surfen
  10. Bei einem Unfall rufen Sie als Erstes die Telefonnummer 112 an
icono tabla surf