natürliche

zukünftiges geschütztes Naturgebiet

Ökologischer Naturpark von Plaiaundi

Der Ökologie Park von Plaiaundi befindet sich in der Gegend zwischen dem Fluss Bidasoa und dem Bewässerungsgraben von Jaizubia, in einem Umfeld mit Blick auf die Bucht von Txingudi, im direkten Kontakt mit dem Stadtkern von Irun.

 

Heute bildet Plaiaundi ein Ort von großem Naturellen Wert international anerkannt, der integriert ist in die spezielle Schutzzone für Vögel (ZEPA) Txingudi und der Ort von Gemeinschaftsinteressen (LIC) Txingudi- Bidasoa, beide Orte sind Empfehlungen zur Integrierung des Europäischen Netzes der relevanten Naturplätze genannt Natura 2000.

 

Außerdem ist dieser Ort Teil der Liste der wichtigen Internationalen Feuchtgebiete Ramsar. Der Park ist 24 ha. groß und besteht aus zwei Teichen, die während der Gezeiten durch eigene Falltüre verbunden werden. Auch besitzt er einen Strand und einen Teich von Süßwasser. Ab dem Informationspunkt werden geführte Besichtigungen organisiert für Gruppen.

 

Auf der anderen Seite ist es möglich die Strecken des Parks unter eigener Führung zu besichtigen, bestehend aus 17 verteilten Tafeln mit Erklärungen auf der 2 Km langen Strecke. Es existieren auch diverse Plätze auf der Strecke durch den Park die für die Tierbeobachtung vorgesehen sind.

 

Bemerkungen

Geführte Besichtigungen werden unter vorheriger Reservierung am Informationspunkt für Gruppen und Privatpersonen durch Plaiaundi und die Märschen Jaizubia (Hondarribia) organisiert.

Interessante Informationen

Klassifikation
zukünftiges geschütztes Naturgebiet
Gemeine
Information

Centro de Interpretación Txingudi Ekoetxea (Informationspunkt) Avenida Pierre Loti, s/n 20304 Irun Tel/Fax: 943 619 389 E-mail: txingudi@euskadi.eus

Dienste

  • Naherholungsgebiet
  • Observatorium
  • Parkplatz
  • Zeltverbot
  • Sport- und Gymnastikroute