Euskadi Basque Country
 

Baskenland
euskadi.eus

 

Sport

Sportanlagen

Station de TRAIL von Euskal Herria

Station de TRAIL von Euskal Herria

Eine Station de Trail ist eine Art Basisstation für Trail-Runner, das heißt für Sportfreunde, die in den Bergen laufen wollen. Hier findet man neben ausgeschilderten und je nach Niveau markierten Strecken auch Workshops und kurze Strecken zum Trainieren. An den Startpunkten bzw. Empfangsbereichen findet man Information, Duschen, Fitnessräume usw.

 

Die Station ist für Anfänger ebenso geeignet wie für erfahrene Trail-Runner, die sich hier verbessern können, einen Ort zum Trainieren suchen oder auch Trainingstage organisieren möchten.

 

Die Station de Trail von Euskal Herria besteht aus 15 Strecken, die innerhalb der Naturparks von Aizkorri-Aratz und Aralar liegen, sie ist Teil des internationalen Station de Trail Netzwerkes. Die Station de Trail hat 2 Startpunkte bzw. Empfangsbereiche, einer davon ist in Abaltzisketa, der andere in Zegama. Von Abaltzisketa aus hat man Zugang zum Naturpark von Aralar, von Zegama dagegen kann man den Naturpark Aizkorri-Aratz erkunden. Die Trail-Strecken sind auf die beiden Naturparks verteilt und die beiden Startpunkte sind durch eine Strecke von 35 km miteinander verbunden.

 

In Gipuzkoa, ebenso wie im ganzen Baskenland, ist jede Art von Bergsport sehr beliebt, so finden hier zwei weltweit bekannte Trail-Running-Veranstaltungen statt: der Marathonlauf Zegama-Aizkorri und der Ultratrail-Lauf Ehunmillak. Die Begeisterung für die Berge und speziell für diese Sportart - die im Moment übrigens ganz groß im Kommen ist - hat dazu geführt, dass sich die Landkreise Goierri und Tolosaldea dazu entschlossen haben, dieses innovative Projekt ins Leben zu rufen.


Zugänglichkeit
Angebote
Basisdaten Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Type: Trail Station
Adresse:     Abaltzisketa, Zegama
Anzahl der Löcher: 0
Pitching Range: 0
Putting Green: 0
Par: 0
Anlegestellen: 0
Anzahl der Pelota-Spielfelder: 0