1
1-Tages-Tour

GR-120 Drei-Tempel-Route zu Fuß

zu Fuß

zu Fuß

Home: Loiola
Ziel: Arantzazu

Scrollen und mehr entdecken

Scrollen und mehr entdecken

Wir folgen den Fußspuren des Heiligen Ignatius und wandern dabei von Loiola nach Arantzazu, auf dem Weg kommen wir bei der Kapelle La Antigua vorbei. Dabei halten wir uns an die Ausschilderung des GR-120, ein Wanderweg der auch unter dem Namen „Drei-Tempel-Route“ bekannt ist. Diese Route führt durch die schönen Landschaften und Gegenden von Urola Erdia, Urola Garaia und Debagoiena, sie verbindet die drei wichtigsten Bauten dieser Landkreise miteinander: das Heiligtum von Loiola in Azpeitia, die Kapelle La Antigua in Zumárraga und das Heiligtum von Arantzazu im Naturpark von Aizkorri-Aratz. Diese drei Gebäude liegen inmitten einer einzigartig schönen Naturlandschaft und stehen stellvertretend für drei klar erkennbare, unterschiedliche Kunst- und Architekturstile.

 

Zu dieser abwechslungsreichen Landschaft und dem eindeutigen künstlerischen und kulturellen Wert kommen außerdem die geistigen und emotionalen Werte. Die Verbindung zwischen dem Anfangs- und dem Endpunkt der Drei-Tempel-Route stellt ein Pilger dar, der Heilige Ignatius von Loiola. Nachdem er seinen inneren Weg zum Herrn begonnen hatte, bereitete er sich auf eine Pilgerreise nach Montserrat vor. Und so nahm eines Tages im Jahre 1522 seine Pilgerreise in Loiola ihren Anfgang. Als er in Arantzazu ankam, hielt er eine ganz Nacht lang Wache in der Kirche, ein Erlebnis, das sein Innerstes berührte. Was ihm zu Füßen der Heilgen Mutter vom Arantzazu widerfahren war, hielt er in einem Brief aus Rom an den Heiligen Franziskus von Borja fest.

  • La Antigua
  • Loiola
  • Mirandaola
  • Arantzazu

Geeignet für:

Freunde
Freunde
Paar
Paar

Theme:

kultur
kultur
natürliche
natürliche