Euskadi Basque Country
 
Baskenland
euskadi.eus

 

Karte vergrößern
X
Die Route des Idiazábal-Käses (GR-283) ist eine Rundwanderung, die aus 6 Etappen besteht. Sie bietet die fantastische Möglichkeit, in einer herrlichen Gegend zu Wanden und gleichzeitig den ganzen Herstellungsprozess des Idiazábal-Käses kennenzulernen: von den Naturparks, in denen die Schafe grasen, über die Käsereien, in denen der Käse hergestellt wird bis hin zu den Märkten, auf denen er verkauft wird.

Die Route ist so angelegt, dass jeden Tag eine Etappe durchwandert wird, insgesamt werden drei Täler von Guipúzcoa durchquert: Goierri, Urola Garaia und Deba Goiena. Auf der Route hat man die Möglichkeit, die Naturparks von Aizkorri-Aratz und Aralar zu erkunden. Auf jeder Etappe können die Wanderer außerdem einige der landschaftlich und kulturell schönsten Orte im baskischen Hinterland entdecken.

Die Route ist durchgehend markiert und hat im allgemeinen einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Alpine- oder Kletterausrüstung ist nicht erforderlich.

Etappen