Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Lemoiz

  • Rathaus von Lemoiz
  • Kirche Santa María

Lemoiz

Das schöne ländliche Küstendorf Lemoiz befindet sich im historischen Territorium Biskayas, im Landkreis Uribe Kosta. Die Gemeinde besteht aus den Vierteln Urizar, Andraka und Armintza. Die Steilküste bietet auch kleine Buchten und Strände. Wir beginnen unsere Strecke über das Dorf im Dorfviertel Andraka, im Innengebiet der Gemeinde. Andraka liegt auf einem Hügel, von dem die Landstraße Plantzia-Mungia geht. Von ländlichem Charakter, besteht Andraka aus verstreuten Bauernhöfen. Aus diesem Dorfviertel erreichen wir durch einen Weg, Urizar. Unter anderen ist die romanische Kirche Santa María von Bedeutung. Sie besitzt eine weite und schöne Säulenhalle. Im Viertel Armintza, am Meer, besuchen wir die Kirche Santo Tomás, die auf einer kleinen Platz sich befindet, und den Hafen der Gemeinde, der einen angenehme Spaziergang seiner Kais entlang zu machen ermöglicht. Armintza bietet auch einen wunderbaren Steinstrand, die Lemoiz in einem sehenswerten Dorf verwandeln. Während des Jahres veranstaltet man zahlreiche Feier in Lemoiz. Im Mittel Julis feiert man die Feste von El Carmen und im Mittel Augusts werden die Feste von Andra Mari veranstaltet.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

13,80

Einwohner:

1320