Reiseziel

Ortschaft

Larrabetzu

Larrabetzu befindet sich im historischen Territorium Biskayas und gehört zum Tal von Txorierri. Larrabetzu erhält eine schöne Altstadt, die unter Denkmalkomplex gestellt wurde. Die Altstadt wurde im klassizistischen Stil wieder aufgebaut und die Kirche Santa María de la Asunción ist zu erwähnen. Im Dorfviertel Goikolexea sind die Kirchen San Emeterio und San Celedonio, die ein der beachtlichsten Retabel der historischen Territoriums bewahrt, von großer Bedeutung.

 

Denkmalkomplex

Die die Platz umgebende Gebäude bilden einen schönen architektonischen Komplex, wo der Palast Ikaza, der aus dem XV. Jahrhundert stammt und neben dem Rathaus sich befindet, erwähnenswert ist. Nahe bei der Platz liegt der Palast Angeluri, ein kubisches Gebäude von großer künstlerischer und ethnographischer Bedeutung, dank seiner Mischung von Merkmalen von Bauernhof und Palast.

 

Außerdem befindet sich Larrabetzu in einer privilegierten Umgebung. Larrabetzu gehört zum so genannten Küstenweg innerhalb des Jakobswegs. Deshalb bekommt Larrabetxu den Besuch vieler Pilger. Während des Jahres veranstaltet man in Larrabetzu verschiedene Feier, obwohl ihre Patronatsfeste von San Isidro im Mittel Mais gefeiert werden.

Interessante Informationen

Verbreitung
21,50 Km
Einwohner
2.102

Aktivitäten