Menu

Baskenland

Suchen
 
 

Reiseziel

Ort

Getxo

  • Getxo
  • Getxo
  • Getxo
  • Getxo
  • Getxo
  • Getxo
  • Getxo
  •  Kirche Nuestra Señora de las Mercedes

Getxo

Vom Golf von Biskaya umspült, befindet sich Getxo im historischen Territorium von Biskaya und im Landkreis Uribe Costa und die Gemeinde stellt sich aus den folgenden fünf verschiedenen Ortschaften zusammen: Andra Mari, Algorta, Las Arenas, Neguri und Romo.

 



Außerdem von der Bucht del Abra umgeben, zeichnet sich Getxo vorallem wegen seiner Strände und Steilküste aus und bietet daher eine 10 Kilometer lange, traumhafte Küstenlandschaft voller Steilufer und Strände an. In diesem Sinne ist besonders der Spazierweg in Punta Galea zu erwähnen, der von Getxo bis nach Sopelana den steilen Küstenabhängen entlang läuft und uns einige bedeutsame Bauten auf seinem Weg näher bringt wie z.B. die Mühle von Aixerrota und das Fort de la Galea, eine Festungsanlage aus dem XVIII Jh.

 

Diese Umgebung ist natürlich ideal für jede Art von Wassersport und deshalb lassen sich auch zahllose Kanu- und Tauchkurse, sowie Schiffsrundfahrten entlang der nahegelegenen Küste finden. Und sogar für die Mutigsten gibt es noch die Möglichkeit andere Sportarten zu probieren wie z.B. das Klettern und Absteigen von Schluchten und Steilabhängen und vieles mehr.

 

Historische Gebäude und naturbelassene Umgebungen

 

Um die Denkmäler, die uns diese entzückende Gemeinde bereithält, aus der Nähe kennen zu lernen können wir allerhand verschiedene Wanderwege und Spaziergänge einschlagen. Eine der Routen beginnt an der neugotischen Kapelle Santa Ana, einer der ältesten in ganz Biskaya. Als nächstes können wir mit einem Besuch der Kirche Nuestra Señora de las Mercedes fortfahren, die in ihrem Inneren eine auffallende Orgel mit vier Manualen verbirgt. Die Kirche Andra Mari andererseits, weist typisch barocke Elemente aus dem CVIII Jh. auf. Zuletzt, entdecken wir die herrliche Strandpromenade an der das stolze Herrenhaus Churruca und das Anwesen Bake-Eder liegen.

 

Einen weiteren, unverwechselbaren Anziehungspunkt dieser Gemeinde stellt die Brücke Puente Biskaya dar. Ein historisch-artistisches Denkmal, das diese Enklave mit der Gemeinde von Portugalete vereint und uns gleichzeitig eine außergewöhnliche und fast einzigartige Aussicht bietet.

 

Der so herzlich nette alte Hafen oder auch Puerto Viejo mit seinen engen, schmalen Gassen und den typischen Fischerhäuschen zeigt uns nur erneut wie wichtig einst die Fischerei in dieser Gemeinde war. Ferner bietet uns der Jacht- und Sporthafen von Getxo eine Fülle an Freizeitangeboten.

 

Ebenfalls muss erwähnt werden, das all diese natürlichen Gegenden, die üppigen Parks und die weitläufigen Grünzonen der Gemeinde ein ideales Ziel vieler Veranstaltungen von großer kultureller und sportlicher Bedeutung das ganze Jahr hindurch sind. An diesen Orten und Plätzen finden unter anderem die internationalen Festivals der Folklore, Jazz, Blues, Folks sowie ein Markt des Kunsthandwerks statt.


Zugänglichkeit
Angebote
Basisdaten Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung: 11,64
Einwohner: 80277