Reiseziel

Ortschaft

Ereño

Ereño ist eine gebirgige Gemeinde, die im historischen Territorium Biskayas liegt, zwischen Gernika-Lumo und Lekeitio. Diese Ortschaft ist bekannt dank ihrem Marmor und dem Abbau der Steinbrüche, der seit immer unternommen wird.

 

Im Stadtgebiet finden wir das Hauptgebäude des Geschichtenguts von Ereño: die schöne Kirche San Miguel, die auf einem gotischen Renaissanceunterbau gebaut wurde.

 

Wunderschöne Aussicht auf Biskaya

Wem die schöne Aussichten gefällt, kann nicht vergessen, die Kapelle San Miguel von Ereñozar zu besuchen, die auf einem kleinen 448 m hoch Hügel liegt. Von der Kapelle hat man wunderschöne Aussichten auf dem Berg Gorbeia (1.481 m), dem Tal von Durango, dem Fluss von Mundaka und seinem Hafen, Ea, Ibarrangelua, Nabarniz und dem Kantabrischen Meer. Ein hervorragender Ort, dessen Besuch wir Ihnen besonders empfehlen.

 

In der Zone von Busterrigane, können wir eine geschlossene Höhle bewundern, die uns nach dem Hügel Geranda führt und in deren Umgebung die Höhle von Poto liegt. Die Hauptfeste von Ereño, die Patronatsfeste von San Miguel, werden am 30. September gefeiert.

Interessante Informationen

Verbreitung
10,70 Km
Einwohner
274

Aktivitäten