Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Balmaseda

  • Muza Brücke
  • Kirche San Severino
  • Berges Kolitza
  • Klaret Antzokia
  • Boinas La Encartada Museoa

Balmaseda

Mit Resten mittelalterlicher Bauten und Zeugen aus den Anfangszeiten der Eisenbahn hat Balmaseda ein umfassendes und abwechslungsreiches kulturelles Erbe. In der Umgebung findet man Berge, Wälder und Flüsse und damit eine Vielzahl von Möglichkeiten für Auflüge und Erlebnisse im Freien. Pilgern und Handler besuchten während der Geschichte Balmaseda, so dass entwickelte sie eine wichtige Handelsaktivität.

 

Als Treffpunkt für verschiedene Kulturen, erhält man zahlreiche Traditionen und Feier. Bezüglich des Kulturguts von Balmaseda, hebt die schöne im XV. Jahrhundert gebaute Kirche von San Severino hervor, sowie die Kirche von San Juan, ein gotisches Bauwerk am Fluss Kadagua.

 

Ebenfalls besuchen wir das Kloster von Santa Clara und die Paläste von Urrutia und Horcasitas. Davon begeben wir uns bis zur alten Brücke, auch als La Muza bekannt, der älteste Ort von Balmaseda.

 

Seit 1892 bis zum 1992 funktionierte die sinnbildliche Textilfabrik La Encartada als Hersteller von Wollprodukten -meistens Baskenmütze-. Wegen ihrer vorherigen Bedeutung haben sich der Provinzrat von Biskaya und der Gemeinderat von Balmaseda heute um die Renovierung des Gebäudes gekümmert, um es in ein Museum zu verwandeln.

 

Diese Brücke besitzt einen Turm, der früher eine Rolle als Zollamt spielte, und Besucher mussten eine Steuer bezahlen. Da Balmaseda in einer schönen und unbekannten Landschaft wie Las Encartaciones liegt, bietet sie uns zahlreiche Strecke und Promenaden über die umgebende Berge. Eine der interessantesten Routen führt uns nach dem Gipfel des Kolitza (879 m), einer der Berge von Biskaya, zusammen mit Oiz, Gorbeia, Sollube und Ganekogorta.

 

Traditionen und Feier

Obwohl die Feste von San Severino, Schutzheiliger der Gemeinde, die berühmteste und am meisten besuchte Feier sind, wo den Wettbewerb Concurso de Pucheras (Wettbewerb der Kochtöpfe) veranstaltet wird, hebt Balmaseda wegen anderen Feier hervor. Während der Ostern stellen die Nachbarn von Balmaseda den Kreuzweg dar. Andererseits ist der mittelalterliche Markt sehr bekannt, weil sie eine gute mittelalterliche Atmosphäre erreichen.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

22,30

Einwohner:

7366