Euskadi Basque Country
 

Baskenland
euskadi.eus

 

Kunst und Kultur

Museen

Territorio Lenbur Museum

Territorio Lenbur Museum

Das Projekt Lenbur (Legazpi-Natur und Eisen) wurde vom Gemeinderat von Legazpi veranstaltet. Sein Hauptziel ist das Natur- und Kulturgut des Gebiets hervorzuheben, insbesonders die Geschichte des Eisens, und zur wirtschaftlichen und soziellen Entwicklung des Landkreises beizutragen.

 

Im Park Mirandaola (Legazpi) finden wir die Eisenhütte, Anfangspunkt des Territorio-Lenbur Museums, das auch aus der Kapelle La Antigua (Zumarraga), dem Bauernhof Igartubeiti (Ezkio), dem Ökomuseum des Weidens (Legazpi), der Ecke des Brots (Legazpi) und Ein Tag in den 50er Jahren: die Arbeitsroute (Legazpi) besteht.

 

Das Territorio-Lenbur Museum versucht die Beziehung zwischen dem baskischen Menschen und seiner Umgebung durch Erbelemente, und insbesonders, durch die industrielle Entwicklung, die mit dem Eisen zu tun hat, zu erklären.


Dienste: Bücherei / Café/Kneipe / Parkplatz / Restaurant / Konferenzsaal / Videoraum / Führung / Pressesaal / Archiv
Zugänglichkeit
Angebote
Basisdaten Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Adresse: Mirandaola Parkea. Telleriarte auzoa, s/n  - 20230  Legazpi
Telefon: +34 943 730 428Telefon: +34 943 730 428
Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Juni - September Mo - Fr (ausser Dienstag): 10:00-18:00 
Dienstags: 10:00-15:00.
Samstags, Sonntags und Feiertage: 10:00-19:00

Oktober - Mai
Mo -Fr (ausser Dienstag): 10:00-17:30. Dienstags: 10:00-15:00. Samstags, Sonntags und Feiertage: 10-00-18:00.

*Die Eisenhütte funktioniert jeden Sonntags von April bis Oktober und den ersten Sonntag des Monats von November bis März (12:00-14:00)

Zahl von Sälen: 1
Fassungsvermögen: 100