Kunst und Kultur

Museen

Parketxe von Areatza

Das Besucher- und Informationszentrum des Naturparks Gorbeia, Parketxe von Areatza, liegt am Platz des gleichnamigen Ortes im Tal von Arratia, in Biskaya. So wie im Besucherzentrum des alavesischen Ortes Sarria haben Besucher hier die Möglichkeit, den größten Naturpark des Baskenlandes näher kennenzulernen. 

 

Das Zentrum ist auf drei Etagen aufgeteilt, in denen der Aufstieg zu dem bekannten Kreuz von Gorbea nachempfunden wird. Daher findet man in jeder Etage die jeweils zu der entsprechenden Naturumgebung passende Information:

 

  • Erdgeschoss (0-500 m) Das Leben unter der Erde und an der Erdoberfläche: Flüsse und Ufer, die Kraft des Wassers, Dörfer, Viehweiden usw.
  • Erste Etage (500-1000 m) Der Wald und seine Bewohner. Waldwirtschaft, geologische Formationen usw.
  • Zweite Etage (1000-1481 m). Die Felsen mit ihren eigenartigen Formen, die Höhlen und die Bergwiesen, die zu dem Kreuz führen.

 

Das Besucherzentrum bietet neben dieser Ausstellung und dem Programm für Schulklassen auch Aktivitäten für Touristen, die den Tag hier verbringen wollen. Dazu zählen die Besichtigung anderer Museen in diesem Gebiet oder Vorführungen von traditionellen Handwerken ebenso wie Wanderungen zu den unterschiedlichen Punkten des Naturparks Gorbeia: Ojo de Atxulaur und Superlegor, Arraba und Kargaleku, Saldropo und der Pfad Paso de Atxuri.

Interessante Informationen

Adresse
Gudarien Plaza, 1 Areatza
Telefon
E-mail
Webseite
Öffnungszeiten

Von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr Täglich.