Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Kulturgut

Paseo de La Concha

Paseo de La Concha

Die Promenade Paseo de la Concha beginnt am Ende der Straße Avenida de la Libertad und führt bis zum Tunnel del Stadtteils El Antiguo, säumt dabei den Strand des gleichen Namens und läd zu gemütlichen Spaziergängen entlang des Meeresufers ein, ob zu Fuß oder mit dem Rad ist ganz egal, da es auch parallel einen angemessenen Fahrradweg gibt. 

Besonders muss das berühmte Geländer das die Promenade begleitet hervorgehoben werden, da es sich inzwischen schon fast zu einem Wahrzeichen der Stadt entwickelt hat. Diese Brüstung entstand zu Beginn des XX Jh., entworfen vom Architekten Juan Rafael Alday

Abgesehen von den Besuchen der Bucht La Concha und der Insel Santa Clara, ist diese belebte Promenade außerdem umringt von zahllosen, herrschaftlichen Gebäuden und Bauwerken, die es sich ebenfalls lohnt gesehen zu haben. Zum Beispiel finden wir dort das Gebäude des Hotels London, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, das im englischen Baustil errichtete Herrenhaus Palacio Miramar oder die berühmten Uhren, ein bekannter Treffpunkt für viele Einheimische. Ferner dürfen die Thermalwassereinrichtungen der sog. 

La Perla nicht vergessen werden, einzigartiges Zentrum der Talasotherapie (alle therapeutischen Behandlungen in Verbindung mit Produkten aus dem Meer) das sich direkt an der Strandpromenade befindet und uns vor allem immer noch an damalige Zeiten erinnert, als Donostia-San Sebastián seine Epoche als Hochburg der Kurorte erlebte.

 


Dienste: Restaurant
Zugänglichkeit
Angebote
Basisdaten Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen: Gebäude und Orte von Bedeutung
Adresse: Entre la avenida de la Libertad y el túnel del Antiguo  - 20007  Donostia / San Sebastián
Telefon: +34 943 481 166Telefon: +34 943 481 166