Höhlen Pozalagua

Höhlen Pozalagua

Kunst und Kultur

Kulturgut

Die spektakulären Höhlen von Pozalagua sind circa 125 m lang. Es gibt vier Erdspalten, jede 40 m tiefe.

Sie wurden 1957 zufällig entdeckt aufgrund von Arbeiten in einem nahe gelegenen Steinbruch. Es handelt sich um die größte Ansammlung von unregelmäßig gewachsenen Tropfsteinen der Welt. In den Höhlen gibt es zahlreiche Stalaktiten und Stalagmiten.

Aber die eindrucksvollsten Tropfsteinformationen sind die besagten unregelmäßigen, exzentrischen Tropfsteine. Sie verzweigen sich in alle Richtungen, verflechten und verknoten sich und lassen so großartige Figuren entstehen. Der ebenfalls zu erwähnende Raum Auditorio besteht aus einer weiten Fläche mit einem Boden voller kleiner Karbonatablagerungen, die das Wasser zurückhalten.

Der Repsol-Führer wählte die Höhle Pozalagua Schönsten Ort 2013.

Praktika Onak Euskadiko Turismo Etika

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Höhlen
Art des Monuments

Höhlen

Adresse
A 2 kilómetros del barrio de Ranero - 48891 Karrantza Harana/Valle de Carranza
Telefon
E-mail
Webseite

Dienste

  • WC
  • Parkplatz
  • Führung