Kunst und Kultur

Kulturgut

Historisch-Künstlerischer Komplex von Salvatierra

Da sie eine mittelalterliche Kleinstadt ist, war Salvatierra/Agurain etliche Jahrhunderte lang mit einer Mauer umgeben.

 

Dann bestand nur das Dorf aus drei Straßen: Mayor, wo die Gebäude von größter künstlerischer Bedeutung sich befinden; Carnicería und Zapatari, wo die Fleischer und Schuhmacher, beziehungsweise, lagen. Heutzutage wird die Altstadt der Kleinstadt von diesen drei Straßen gebildet.

 

Dort kann man zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden, u.a. die Festung-Kirchen San Juan und Santa María; die Häuser: Casa de las Viudas (das älteste bürgerliche Gebäude der Gemeinde), Casa de los Begoña, Casa Azkarraga, Casa del Diezmo, Casa Bustamante oder die Olbeas de San Juan.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Gebäude und Orte von Bedeutung
Art des Monuments

Altstadt

Adresse
Telefon
E-mail
Webseite
Zeitalter
Mittelalter

Dienste

  • WC
  • Kinderanlagen
  • Parkplatz
  • Park
  • Führung