Ekainberri

Ekainberri

Kunst und Kultur

Kulturgut

Die kunstvollen Schätze, die während Jahrtausenden dank der optimalen Erhaltungsbedingungen ihres Mikroklimas an den Wänden der Höhle Ekain erhalten wurden, werden nun der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Dafür hat man eine Nachbildung von Ekain geschaffen, welche im Tal Sastarrain nur 600 Meter von der Originalhöhle und wenige Meter des Dorfzentrums Zestoas entfernt liegt.

Diese neue Nachbildung ist als "Ekainberri" bekannt.

Die Besucher haben die Gelegenheit, die erste in Ekain gefundene Zeichnung von einem Pferdekopf zu bewundern. Außerdem werden sie ca. 70 Zeichnungen beobachten, die steinzeitliche Menschen vor 14.000 Jahren bemalten. Die Darstellungen bestehen hauptsächlich aus Tierzeichnungen u.a. Wisenten, Pferden oder Hirschen. Zum Schluss nehmen Beteiligten an einer Projektion teil, darauf sie Informationen über die Eigenschaften der Originalhöhle bekommen.

Trotzdem bietet man auch die Möglichkeit, eine zweite Führung durch die Nachbildung durchzuführen. Auf diese Weise besuchen sie nochmals den Innenraum, um die Merkmale der Höhle besser zu erkennen. Ekainberri hat auch einen Ausstellungsraum zur Höhlenkunst des Baskenlandes.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Höhlen
Art des Monuments

Cueva

Adresse
Valle de Sastarrain, s/n - 20740 Zestoa
Telefon
E-mail
Webseite
Baustil
Höhlenmalereien und gravierte Bilder
Zeitalter
Magdalénien (15.000-12.000 v. Chr.)

Dienste

  • Naherholungsgebiet
  • Parkplatz
  • Ausstellungssaal
  • Führung