Hafen von Bermeo

Hafen von Bermeo

Baskische Küste

Fischerhäfen

Seit dem Mittelalter spielt der Hafen von Bermeo eine wichtige Rolle im Handel und Fischfang. Aufgrund der gestiegenen Bedeutung anderer Häfen spezialisierte er sich ausschließlich auf den Fischfang.

Der Hafen von Bermeo ist heute ein Handels- und Fischerhafen. Er verfügt über die wichtigste Flotte für den Fischfang an der kantabrischen Küste.

Parkplatz: Es gibt einen öffentlichen Parkplatz, der jedoch normalerweise von Mitarbeitern des Hafens oder von Lastern benutzt wird. Dienste: Schiffswerfte: 3 private Pallen: 8 (6 öffentliche, 2 private) Rampe Kräne: 2 (12 Tm) Reparaturwerkstatt Wasser Brennstoff Stromanschluss Waagen: 3 (40 und 60 Tm) Altölentsorgung Lage: l= 43-25 N, L= 02-43,4 W Tidenhub: 4,8 m Hafeneinfahrt: Breite: 90 m Tiefgang: 6 m (B.M.V.E.) Orientierung: E NE Weitere Informationen: Oficina del Puerto Muelle Matxikorta s/n Tel.: 609 44 86 05 Fax: 94 688 27 23 Cofradía de Pescadores de San Pedro Muelle Errosape s/n Tel.: 94 618 61 73 Fax: 94 688 57 88

Interessante Informationen

Adresse
Fraile Leku, 1 - 48370 Bermeo
Telefon

Dienste

  • Parkplatz