Gernika-Lumo

Ersten Montag und letzten Montag von Gernika

Lage Gernika-Lumo

7-28 Oktober

Oktober ist bedeutsam in Gernika-Lumo. Das ganze Monat lang finden etliche Messen aller Art in den Straßen des Dorfes statt. Die wichtigste sind aber diejenige, die am ersten Montag und letzten Montag dieses Monats gefeiert werden. Am ersten Samstag im Oktober wird der Tag des Kabeljaus organisiert, wo die Besucher diesen Fisch mit Wein aus Rioja Alavesa genießen können. Der Tag ergänzt sich durch den Markt von Obst und Gemüsen, den Verkauf handgemachter Produkte, Schauen baskischer Sportarten und Spiele für Kinder.

 

Am 6. und 7. Oktober sticht besonders die Baskische Meisterschaft von Rindern der Pyrenäenrasse hervor, die ein weites Angebot an Aktivitäten enthält. Am Sonntag gibt es eine interessante Ausstellung von Zuchtmaterialien, Stände von Apfelwein, Txakoli und Käse, Wettbewerb von Nutztieren, Versteigerungen, usw. Am Montag sind Agrarmaschinen und den Auftritt verschiedener bertsolaris zu sehen. Im Lauf des Tages wählt man die Siegerstücke aus und werden die entsprechenden Preise verteilt.

 

Letzter Montag

Zweifellos ist die Messe des Letzten Montags im Oktober die wichtigste in Gernika-Lumo. Jedes Jahr besuchen Tausende Leute aus verschiedenen Orten die Gemeinde, um die ca. 900 Marktstände zu sehen. Der Höhepunkt kommt mit dem Wettbewerb und Ausstellung von Obst, Gemüsen, Blumen, Käse, Txakoli-Wein und Honig. Trotzdem sind viel mehr Produkte zu finden, u.a. Apfelwein, Brot, Süßigkeiten, Kringel, Produkte mit Label-Qualitätsbezeichnung, usw.

 

Man kann auch den Herstellungsprozess von baskischen handgemachten Produkten beobachten, sowie die Auftritte von bertsolaris und Straßenmusik genießen. Der Sport spielt auch an diesem Tag eine wichtige Rolle: Cesta punta (Spitzkorb), baskisches Pelotaspiel, usw. Eine angenehme Feierstimmung rundet den Tag ab.

Absolutes Muss in der Nähe