Euskadi Basque Country
 
Baskenland
euskadi.eus

 

  • Entdecken sie das Baskenland
  • Was unternehmen wir?
  • Birding
  • Empfehlungen für die Beobachtung von Vögeln

Birding

EMPFEHLUNGEN FÜR DIE BEOBACHTUNG VON VÖGELN
Birding Euskadi

Um Stresssituationen zu vermeiden und um die Vögel nicht in Gefahr zu bringen, sollten Sie bei der Vogelbeobachtung immer mit Vorsicht und Respekt vorgehen, beim Fotografieren ebenso wie bei Film- oder Tonaufnahmen.

• Sollten Sie Zeuge eines nicht-ethischen Verhaltens bei der Vogelbeobachtung werden, wägen Sie die Situation ab und schreiten Sie ein, wenn Ihnen dies angemessen erscheint. Sollten Sie entscheiden, einzuschreiten, informieren Sie die entsprechenden Personen darüber, dass ihr Verhalten unangebracht ist und versuchen Sie, im Rahmen des Angemessenen, sie davon abzubringen. Sollten diese nicht davon ablassen, notieren Sie die Vorkommnisse und informieren Sie die zuständige Behörde, bei einem Verstoß gegen die gültigen Vorschriften rufen Sie die 112 an.

Vermeiden Sie Aufnahmen und andere Methoden, um Vögel anzulocken. Verwenden Sie diese Methoden nie in Bereichen, die von vielen Vogelbeobachtern besucht werden oder um damit Vogelarten anzulocken, die vom Aussterben bedroht sind, deren Erhaltung von Interesse ist oder die in diesem Gebiet selten anzutreffen sind.

Nähern Sie sich nicht den Nestern, den Brunft- oder Hauptfutterplätzen, um so die Vögel nicht zu stören.

• Bevor Sie die Anwesenheit eines seltenen Vogels anderen mitteilen, sollten Sie abwägen, ob dies nicht zu einer Störung des Vogels, seiner Umgebung oder anderer Personen in diesem Bereich führen könnte. Orte, an denen seltene Vögel nisten, sollten nur den zuständigen Behörden mitgeteilt werden

• Um das Habitat so wenig wie möglich zu stören, sollten Sie auf den Straßen, Pfaden und Wegen bleiben.

Bei der Vogelbeobachtung in Gruppen, gleichgültig, ob diese als Teil einer Organisation oder durch Zufall zusammen gekommen sind, gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen. Jeder einzelne Teilnehmer der Gruppe hat sich an die allgemeinen Regeln zu halten, daneben hat er auch eine gewisse Verantwortung als Teil der Gruppe: die Interessen und Rechte der anderen Personen, die Vögel beobachten sind zu achten, ebenso wie die von Personen, die anderen, in freier Natur zulässigen Beschäftigungen nachgehen. Gehen Sie mit Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung großzügig um und teilen Sie diese mit anderen. Helfen Sie vor allem Anfängern der Vogelbeobachtung weiter.