Euskadi Basque Country
 

Baskenland
euskadi.eus

 

  • Entdecken sie das Baskenland
  • Was unternehmen wir?
  • Birding
  • Wir stellen uns vor

Birding

WIR STELLEN UNS VOR
Birding Euskadi CC BY-3.0-ES 2012/EJGV/Irekia-Gobierno Vasco/Mikel Arrazola
Birding Euskadi lädt Sie ein, das Baskenland und seine Vogelwelt kennenzulernen. Dazu können Sie 9 verschiedene Beobachtungsgebiete und ihre Informationszentren besuchen und diese auf insgesamt 24 vogelkundlichen Wanderungen erkunden.

Das Baskenland mag zwar klein sein, doch was sich hier dem Vogelbeobachter bietet, ist besonders interessant: in weniger als 50 Kilometer Entfernung findet man drei klimatisch klar voneinander abgegrenzte Gebiete: atlantisches Klimagebiet, mediterranes Klimagebiet und der Übergangsbereich zwischen den beiden.

Über 60% der Vogelarten auf der iberischen Halbinsel sind im Laufe des Jahres auf den Feldern und im Himmel des Baskenlandes anzutreffen, und andere Arten wie der Gänsegeier oder der Schmutzgeier haben hier einen der größten Bestände in Europa.
Birding Euskadi CC BY-3.0-ES 2012/EJGV/Irekia-Gobierno Vasco/Mikel Arrazola
Das Baskenland bietet Besuchern neben erstklassigen und hochwertigen Serviceleistungen mit öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Vogelbeobachtungsposten, Besucherzentren und ausgeschilderten Routen auch sachkundige und individuelle Beratung in den Informationszentren. Damit wird ein Besuch hier zu einem einzigartigen und persönlichen Erlebnis.

Über 20% der Fläche des Baskenlandes sind Teil des europäischen Netzes Natura 2000, und sein umfassendes Netzwerk geschützter Naturgebiete (Naturparks, geschützte Biotope und geschützte Einzelbäume) sowie sieben international anerkannte Ramsar-Gebiete und ein Biosphäre-Reservat sind ein Beweis für den Reichtum der Natur in diesem Gebiet.

Die baskische Küste wird von zahlreichen Seevögeln und Walen besucht, die reichlich Gelegenheit zur Beobachtung bieten, für jeden Naturfreunde lohnt sich also die Reise hierher.