Menu

Baskenland

 
  • Home
  • Nachrichten
  • Bilbao gewinnt den ersten EU-Preis für Verkehrssicherheit in Städten

Entdecken sie das Baskenland

Nachrichten

Bilbao gewinnt den ersten EU-Preis für Verkehrssicherheit in Städten

  • Bilbao
    Bilbao
04/05/2021

Bilbao gewinnt den ersten EU-Preis für Verkehrssicherheit in Städten

Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung wichtiger und innovativer Leistungen im Bereich Verkehrssicherheit.

Die Hauptstadt der Provinz Biskaia wurde Siegerin des Preises für Verkehrssicherheit in Städten, eine Auszeichnung, die jedes Jahr von der Europäischen Kommission im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche verliehen wird.

 

Der Preis wurde in einer Online-Zeremonie angekündigt, bei der - wie auch in den Vorjahren - der Beitrag der lokalen Behörden zur Verbesserung der Sicherheit auf den Straßen Europas hervorgehoben wurde, ebenso wie die wohlverdiente Anerkennung der hervorragenden und innovativen Leistungen im Bereich der Verkehrssicherheit.

 

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h war einer der Gründe, der zur Verleihung des Preises für Verkehrssicherheit in Städten an die Stadt Bilbao beigetragen hat. Mit dieser Initiative hofft man auf eine Verbesserung der Bedingungen und der Sicherheit im Straßenverkehr für Fußgänger und Fahrradfahrer, sie führt außerdem zu einer Reduzierung des Lärms und der umweltschädlichen Emissionen.

 

Zu dieser Maßnahme kommt unter anderem die Einrichtung von durchgehenden und sicheren Fußgängerbereichen, die Einrichtung von Wegen für Schulkinder und die Schaffung von Freizeitbereichen im Zentrum aller Viertel der Stadt.

 

Die Preisverleihung wird zwischen dem 16. und 22. September im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2021 stattfinden.

 

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur