Menu

Baskenland

 
  • Home
  • Nachrichten
  • Das Azkuna Zentroa, Kandidat für die “Global Awards for Excellence”

Entdecken sie das Baskenland

Nachrichten

Das Azkuna Zentroa, Kandidat für die “Global Awards for Excellence”

  • Azkuna Zentroa
    Azkuna Zentroa
07/07/2017
Das Azkuna Zentroa, Kandidat für die “Global Awards for Excellence”
Die Auszeichnung wird an Zentren vergeben, die ihre Aktivität mit höchster Exzellenz und unter bester Nutzung des Raums oder der Mittel durchführen

Das multidisziplinäre Zentrum Azkuna Zentroa wurde für die europäische Auszeichnung “Global Awards for Excellence” nominiert, dank seiner Exzellenz bei der Nutzung des Raums und der Verwendung seiner Mittel. Das Urban Land Institute, das diesen Preis verleiht, hat das Zentrum in Bilboa unter den 25 Finalisten ausgewählt. Neben dem Kandidaten aus dem Baskenland war der einzige andere europäische Kandidat das Milaneo in Stuttgart. Das Azkuna Zentroa, ein ehemaliges Weinlager, zeigt ganz deutlich die Absicht der Hauptstadt der Provinz Biskaya, sich als Stadt neu zu definieren. Dabei setzt man zwar auf Innovation, doch wird die Vergangenheit immer im Auge behalten. Die äußere Aufmachung passt sich an die würdevollen Gebäude der Stadt an. Das Zentrum Azkuna wurde von Phillippe Starck entworfen und in seinem offen angelegten Innenbereich erwarten uns jede Menge Überraschungen. Viele davon sind in den 43 fantasievoll gestalteten Säulen versteckt, die von dem französischen Designer entworfen wurden, unter Leitung des italienischen Bühnenbildners Lorenzo Baraldi. Elemente voller Farbe und Bedeutung laden den Besucher ein, Phantasie zu entwickeln und die Unendlichkeit der Kulturen, Architekturen, Kriege und Religionen zu erfassen, die der Mensch im Laufe der Jahrhunderte erlebt hat. Und genau diese breit gefächerte kulturelle, gastronomische und sportliche Komponente des Azkuna Zentrums ist es, die die Vielseitigkeit des Ortes darstellt und Personen mit ganz unterschiedlichen Zielsetzungen unter einem Dach vereint, was die Schönheit der Heterogenität unterstreicht.

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur