Kunst und Kultur

Kulturgut

Basque Culinary Center

Die Fakultät für Gastronomiewissenschaften der Universität Mondragón und ein weltweit einzigartiges Forschungszentrum bilden zusammen das Basque Culinary Center, das seine Türen im September 2011 öffnete.

 

Dieses moderne Gebäude mit einer Fläche von 15.000 m2 liegt im Technologiepark San Sebastián und ist von Natur umgeben. Das Design stammt von dem in in San Sebastián gelegenen Architekturstudio Vaumm, das bei dem zu diesem Zweck ausgeschriebenen internationalen Wettbewerb als Sieger hervorging.

 

Der Außenbereich erinnert an eine Reihe von aufeinandergestapelten Tellern. Darüber hinaus ist hervorzuheben, dass sich das u-förmig konstruierte Gebäude, das sich perfekt in die Umgebung einfügt, von dem unebenen Gelände profitiert.

 

Es ist in fünf Etagen unterteilt, in denen unter weiteren Serviceleistungen Aulas, Werkstätten, Forschungslabore, Küchen auf dem neuesten Stand der Technik, Säle für Verkostungen, Büros und ein Konferenzsaal mit einer Kapazität für 200 Personen zu finden sind.

 

Preise

Das Basque Culinary Center hat bei den durch das Portal Plataforma Arquitectura verliehenen Preisen für das Bauwerk des Jahres 2011 den dritten Platz erreicht. Darüber hinaus ist es unter den Finalisten bei den von der Website ArchDaily vergebenen Preisen für das Gebäude des Jahres.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Gebäude und Orte von Bedeutung
Art des Monuments

Hotelschulen

Adresse
Paseo Juan Avelino Barriola, 101 - 20009 Donostia / San Sebastián
Telefon
E-mail
Webseite
Baustil
Modern

Dienste

  • WC
  • Café/Kneipe
  • Park
  • Restaurant
  • Ausstellungssaal
  • Konferenzsaal