Kunst und Kultur

Museen

Fort San Marcos

Eingebettet in den Berg, der ihm seinen Namen gibt, stellt das Fort San Marcos einen der symbolträchtigsten Orte von Errenteria dar. Außer, dass es sich um einen herrlichen Aussichtspunkt handelt, von dem man einen beeindruckenden Ausblick auf die Stadt genießen kann, ist die umfangreiche Geschichte zu erwähnen, die seine Pfeiler aufweisen.

 

Das Fort wurde im Jahre 1888 erbaut, um San Sebastián sowohl vor Luft- als auch vor Seeangriffen französischer Truppen zu schützen. Später, nach dem Bürgerkrieg, diente das Fort als Gefängnis. Ab 1970 wurde es vom Heer für die Durchführung von Manövern genutzt, bis es 1992 vom Rathaus in Errenteria erworben wurde. Ein Jahr danach begannen die Sanierungsarbeiten.

 

Außer den Aussichtspunkt des Landkreises Oarsoaldea schlechthin darzustellen, ist nun auch eine Museumsfläche konstruiert worden, wo durch die Errichtung mehrerer Nachbildungen militärische Aktivitäten dargestellt sind: Maschinengewehre, Kanonen, Soldaten, Artillerie etc. Darüber hinaus befinden sich im Innenbereich ein Restaurant namens Aldura, ein VIP-Speisesaal und mehrere Räume für Besprechungen und Vorträge.

 

Neben den hier aufgeführten Informationen existieren zwei Informationspunkte, die unter dem Namen Cicerone bekannt sind. Das System besteht darin, eine Telefonnummer zu wählen, unter der sämtliche Informationen über den gerade besuchten Ort bereitgestellt werden. Beim Anruf sendet das entsprechende Touristeninformationsbüro die Agenda mit den Veranstaltungen des jeweiligen Tages an das Handy des Benutzers. Überdies ist im Eingangsbereich des Forts ein Raum vorhanden, in dem sich eine Rezeption und das Touristeninformationsbüro von Errenteria befinden. Daneben existiert ein Modell, das den Landkreis Oarsoaldea in verständlicher Art und Weise darstellt.

 

Während der Hochsaison werden darüber hinaus Führungen angeboten. Am 25. April wird der San Marcos-Tag mit einer besonderen Bedeutung für die Bewohner des Landkreises und Gemeinden wie Irun gefeiert.

Interessante Informationen

Adresse
San Marko Bidea, s/n - 20100 Errenteria
Telefon
E-mail
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2022

Von 14. bis 18. April: 10 - 14 Uhr und 16 - 18 Uhr

Von 23. April bis 19. Juni: Wochenende 10 - 14 Uhr und 16 - 18 Uhr

Von. 22 Juni bis 16. Oktober: Mi - So: 10 - 14 Uhr und 16 - 18 Uhr

Dienste

  • Parkplatz
  • Konferenzsaal
  • Videoraum
  • Führung
  • Pressesaal