Kunst und Kultur

Kulturgut

Kurhaus von Alzola

  • Kurhaus von Alzola

Kurhaus von Alzola

Die Legende sagt, dass die thermalen Wasser von Alzola einst entdeckt wurden, weil sich Kinder immer in Fluss Deba im tiefsten Winter badeten.

 

Wahr oder nicht, sendete der Dr. Francisco Platón dem Gemeinderat von Elgoibar im Jahre 1775 einen Brief, worauf er empfahl, nach der Quelle zu suchen, weil das Wasser, das aus irgendwo in Alzola quellte, sehr gesund war.

 

Im Jahre 1844 ließ Pedro Manuel Aristrain diese Wasser registrieren und errichtete das Kurhaus, nachdem er den Bauernhof Etxezuria zerstörte.

 

Das Kurhaus wurde im Jahre 1846 eröffnet. Im XIX. Jh. hatte das Kurhaus großen Erfolg, war sehr beliebt und bekam viele Besucher mit der Absicht sich zu heilen oder sich aus zu ruhen.

 

Heutzutage ist das Gebäude nicht mehr als Kurhaus tätig, sondern beherbergt die Büros der Firma, die sich um die Vertreibung der Wasser seiner Quelle bemüht.


Dienste: Parkplatz

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen:

Gebäude und Orte von Bedeutung

Adresse:

Barrio Alzola  - 20870  Elgoibar

Telefon:   +34 943740288 (Rathaus) / +34  943743758Telefon:  

+34 943740288 (Rathaus) / +34  943743758

Zeitalter:

19. Jh.