Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Kulturgut

Kirche San Andrés (Eibar)

  • Kirche San Andrés

Kirche San Andrés (Eibar)

Die Ortschaft Eibar entstand regelrecht um die Kirche San Andrés herum. Das recht primitive Bauwerk war damals aus Holz, woraufhin im XV. Jh. mit dem Bau der aktuellen Kirche begonnen wurde, die selbst heute noch eines der wichtigsten Wahrzeichen der Kleinstadt darstellt. Sie hat einen kreuzförmigen Grundriss, drei Schiffe gleicher Höhe und wird dabei von Kreuzgewölben bedacht mit sternförmigem Verlauf dessen Rippen. Die Kapitelle der Säulen die das Gewölbe stützen sind korinthischen Stil und einzigartig in Gipuzkoa. Die letzten Bauelemente die vollendet wurden, sind der Glockenturm und das barocke Hauptportal. Dennoch lohnt es sich auch einen kurzen Halt am Nordeingang zu machen; er stammt aus dem XVI. Jh. und im Renaissancestil errichtet und reichlich verschnörkelt. 


Dienste: Kinderanlagen / Park

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen:

Sakralbau

Art des Monuments:

Pfarrkirche

Adresse:

Toribio Etxebarria, 26  - 20600  Eibar

Telefon:   +34 943 201 151Telefon:  

+34 943 201 151

Baustil:

Gotik

Zeitalter:

15. Jh.