Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Kulturgut

Kirche San Bartolomé von Aldeacueva

  • Kirche San Bartolomé de Aldeacueva

Kirche San Bartolomé von Aldeacueva

Bei der Kirche San Bartolomé de Aldeacueva handelt es sich um ein Gebäude von riesigen Ausmaß, das im XVIII. Jahrhundert erbaut wurde.

 

Die Kirche mischt den Stil des Barocks und des Klassizismus. Ihr Grundriss ist ein griechisches Kreuz, das sich in einem Rechteck befindet. Am Fuße liegt der Chor. Die Kirche weist zwei Gewölbearten auf: Eine blinde Kuppel über dem Kreuzbogen und Tonnengewölbe in den übrigen Bereichen. Das Gebäude wird von Säulen getragen, denen gegenüber sich toskanische Pfeiler befinden. An der Hauptfassade liegt der Eingang unter einem Rundbogen, der von großen Pilastern gestützt wird. Die Tür verfügt über ein Tympanon, über dem sich der Giebelabschluss erhebt.

 

Die Fassade weist an jeder Seite einen Turm auf, der in je einer Fiale ausläuft.


Dienste: Naherholungsgebiet / Park

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen:

Sakralbau

Art des Monuments:

Kirche

Adresse:

Barrio de Aldeacueva  - 48891  Karrantza Harana/Valle de Carranza

Telefon:   +34 946 806 928 (Tourismusbüro Valle de Carranza)Telefon:  

+34 946 806 928 (Tourismusbüro Valle de Carranza)

Baustil:

Barock und Neoklasisch

Zeitalter:

18. Jh.