Kloster von Bidaurreta

Kloster von Bidaurreta

Kunst und Kultur

Kulturgut

Juan López de Lazarraga, Buchzähler der Katolischen Könige und seine Frau Juana de Ganboa wollten einen geigneten Ort für seine Gräbe, deswegen haben sie befohlen dieses Kloster Anfangs des 16. Jahrhunderts, zu bauen.

 

Hier kann man drei verschiedene Bausteile unterscheiden: Gotisch, Mudejar und Renaissance;obwohl dieser letzte der herrschende ist. Es sind die zwei Retabel der Kirche hervorzuheben. Ein von denen, der von der Krönung der Jungfrau, ist in Barockstil und wurde in Holz onne Farbe erbaut.

 

Der andere ist in Platereskstil, einen von den ersten Renaissance Retabels des Landes. Der Kloster ist von den Klausurnonnen von der Orden von den Clarisas Franciscanas.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Sakralbau
Art des Monuments

Kloster

Adresse
Lazarraga kalea, 12 - 20560 Oñati
Telefon
E-mail
Baustil
Gotisch, Mudejar und Renaissance
Zeitalter
15. Jahrhundert

Dienste

  • Kinderanlagen
  • Park
  • Führung