Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Kulturgut

Schloß von Arteaga

  • Schloß von Arteaga

Schloß von Arteaga

Der wunderschöne Schloß von Arteaga der in eine privilegierte Lage im Herz des Reservat von Urdaibai, erstellt eine spektakuläres neogotisches Turm aus Kalkstein und Marmor.

 

Obwohl man die ursprungliche Lage seit den 13. Jahrhunderten erhalten hat, die aktuelle Struktur ist ein Werk der französen Arkitekten Couverchef und Ancelet, die es in 1856 wegen einen Angebot von der französichen Kaiser Napoleón III und Eugenia de Montijo umgebaut haben, weil sie die Erneuerung des Turm als Erkennlichkeit weil man ihr Sohn Eugenio Bonaparte als Ursprünglicherbiskainer von die Generalversammlung von Biskaya ernannt wurde.

 

Auf dieser Art hat man einen neumittelaltlichen Schloß in Gautegiz-Arteaga und einen neogotischen Turm mit einer spektakulären Schönheit das sich in der gotischen französichen arkitektur inspiriert hat, erhoben. Man muss die Muster des neogotischen Stil die man in den Blindbogen und in den gekeimeten Öffnungen unter anderen betrachten kann, so wie die innere Ausrichtung, hervorheben.

 

Heutzutage wird der Schloß Arteaga als Hotel und Restaurant benutzt und bietet die Möglichkeit an, in einen von seinen wunderbaren Zimmern zu bleiben und ein unvergessliches Abend in eine Umgehbung, die mit Eleganz seinen alten Charakter erhalten hat, geniessen.


Dienste: WC / Café/Kneipe / Parkplatz / Park / Restaurant / Konferenzsaal

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen:

Schlösser, Turmhäuser und Paläste

Art des Monuments:

Schloß

Adresse:

Gaztelubide, 7 (Barrio Zelaieta)  - 48314  Gautegiz Arteaga

Telefon:   +34 946 240 012Telefon:  

+34 946 240 012

Baustil:

Romantik

Zeitalter:

19. Jahrhundert