Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Kulturgut

Das Rathaus von Balmaseda

  • Das Rathaus von Balmaseda

Das Rathaus von Balmaseda

Das Rathaus von Balmaseda sticht vor allem aufgrund seines beeindruckenden Säulengangs hevor und da er sehr dem sog. Mudejar Baustil ähnelt, ist auch bekannt als die Moschee von Balmaseda. Dieser bezaubernde Säulengang unterteilt sich in fünf Bereiche bzw. sechs Gänge. Dessen Rundbögen sind aus keilförmigen Steinen errichtet und werden von dicken, sechseckigen Pfeilern getragen, dessen Ecken wiederum auch verziert sind. Dieses traumhafte, barocke Gebäude wurde gegen Mitte des XVIII Jh. gebaut und seine Vorderseite besteht aus großen Quadersteinen. Auf der Höhe der Hauptetage finden wir fünf Balkons, mit großen, steinernen Auslegern als Stütze, wobei der zentrale der größte von allen ist und genau über ihm sich auch das Wappen befindet. Im leckten Stock hat das Gebäude eine Reihe an kleinen Fenstern mit sog. Rundbögen carpanel (spezielle Maße und Winkel). Zur Vollendung beschließt ein vielfältiges Gesims und ein Walmdach dieses Werk.


Dienste: Park

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Art der Ressourcen:

Gebäude und Orte von Bedeutung

Art des Monuments:

Palast, Rathaus

Adresse:

Plaza de San Severino   - 48800  Balmaseda

Telefon:   +34 946 800 000Telefon:  

+34 946 800 000

Baustil:

Barock

Zeitalter:

XVIII. Jh.