Kunst und Kultur

Kulturgut

Rathaus von Arrasate-Mondragón

Dieses Herrenhaus, in dem heute die Gemeindeverwaltung von Arrasate-Mondragon ihren Sitz hat, ist auf das XVIII Jahrundert zurück zu führen. Sein Bau begann im Jahre 1756 und wurde von dem Arquitekten des Projets Martin Karrera geleitet.

 

Dieser Quaderbau wurde im barocken Stil errichtet und seine Vorderseite besitzt fünf Rundbögen, die gleichzeitig als Eingang dienen. Im oberen Stockwerk finden wir einen Balkon aus Schmiedeisen und ein bisschen weiter oben, prangt das Wappen der Gemeinde mit einem französischen Stil des Rokokos. In seinem Inneren werden vor allem mit viel Stolz zum einen die Haupttreppe, dessen Stufen nur aus einem einzigen Stück Stein gearbeitet wurden, und zum anderen die beeindruckende geschnizte Holzarbeit im Versammlungssaal.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Gebäude und Orte von Bedeutung
Art des Monuments

Palast

Adresse
Plaza del pueblo, s/n - 20500 Arrasate/Mondragón
Telefon
E-mail
Baustil
Barock
Zeitalter
18. Jh.

Dienste

  • Konferenzsaal
  • Führung