Kunst und Kultur

Kulturgut

Kirche Nuestra Señora de la Asunción (Elvillar)

Am Anfang des XVI. Jahrhunderts wurde die Kirche Nuestra Señora de la Asunción gebaut. Sie wurde auf einem alten Burg errichtet, dessen Mauer im Haupttor noch beobachtet werden. 

Diese hohe Hallenkirche wird von Sterngewölben, die über dem Chor komplizierter werden, überdacht. Um den Chor zu erreichen, verfügt die Kirche über eine schöne Treppe mit Steingeländer, Ovalbogen im Quaderstein und Ober- und Unterzugangstür mit Pilastern und Giebeln dekoriert. Auch ist das Taufbecken zu erwähnen. Es wurde auf einer gerillten Säule errichtet und besitzt eine gekröpfte Dekoration, die aus dem XVII. Jahrhundert stammt. Das Hauptretabel ist ein der wichtigsten des Territoriums von La Rioja. Es wurde im XVI. Jahrhundert gebaut und im XVII. Jahrhundert wurde es vergoldet. 

Die Mehrheit seiner Figuren erzählt das Leben Christus, sein Geburt und Kindheit. Auch gibt es verschiedene Figuren von San Juan und der Jungfrau Nuestra Señora del Rosario.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Sakralbau
Art des Monuments

Kirche

Adresse
Plaza de Santa María - 01309 Elvillar/Bilar
Telefon
Baustil
Gotik.
Zeitalter
XVI. Jh.
Aktivitäten

Konzerte werden sporadisch veranstaltet.

Dienste

  • Kinderanlagen
  • Parkplatz
  • Park