Steinkreis von Mendiluze

Steinkreis von Mendiluze

Kunst und Kultur

Kulturgut

Der Steinkreis von Mendiluze wurde im Jahre 1983 entdeckt und vom Archäologe J.I. Vegas Aranburu ausgegraben in der Gebirgskette von Entzia.

 

Der Komplex besteht aus einem Kreis von kleinen Steinen, wo vier große Menhiren hervorstechen. Im Denkmal erfand er ein rechteckiges Begräbnis mit Knochen- und Kohlenreste.

 

Das Denkmal ist ca. 2.700 Jahre alt und war ursprünglich Grabstätte für die Einwohner der Umgebung.

Interessante Informationen

Art der Ressourcen
Archäologische Reste
Art des Monuments

Megalithdenkmal

Adresse
Sierra de Entzia - 01200 Agurain/Salvatierra
Telefon
E-mail
Webseite
Zeitalter
Vorgeschichte, Paläolithikum

Dienste

  • Park