Menu

Baskenland

 

Kunst und Kultur

Museen

Museum Simón Bolivar

  • Museum Simon Bolivar

Museum Simón Bolivar

Im Museum Simon Bolívar entdecken wir, wie das Leben der Einwohner Biskayas während des Mittelalters war. Auch kennen wir die persönliche und politische Laufbahn von Simón Bolivar, der Befreier verschiedener Länder in Amerika, lernen.

 

Das Museum wurde am 24 Juli 1983 gegründet, Zweihundertjahrfeier der Geburt des Befreiers. Es liegt in Ziortza-Bolibar, früher La Puebla de Bolibar (Markina-Xemein), Ort der Vorfahren von Bolivar, im Bauernhof Errementarikua, am Jakobsweg. Im Vorzimmer zeigt man die bolivarianische Ikonographie; im ersten Obergeschoss stellt man eine Strecke durch das Mittelalter aus: mittelalterliche Lebensstil und Landschaft, mittelalterliche Kirche, wirtschaftliche Aktivitäten, Eisenhütten und Gründung der Kleinstadt.

 

Im zweiten Obergeschoss entdecken wir die ganze Biographie von Simón Bolivar, seine Genealogie, seine Reisen nach Europa, die Unabhängigkeit der bolivarianischen Länder und andere Gegenstände.


Dienste: Bücherei / Führung / Archiv

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Adresse:

Errementarikua Baserria. Beko Kale, 4  - 48279  Ziortza-Bolibar

Telefon:   +34 946 164 114Telefon:  

+34 946 164 114

Öffnungszeiten:

Labortage: 10:00-13:00

Samstags, Sonntags und Feiertage: 12:00-14:00

Montags geschlossen.

Juli und August: 17:00-19:00

Fassungsvermögen:

30