Menu

Baskenland

 
  • Home
  • Museen
  • Baskisches Museum für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte

Kunst und Kultur

Museen

Baskisches Museum für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte

  • Saal

Baskisches Museum für Medizin- und Wissenschaftsgeschichte

Das Museum Jose Luis Goti wurde im Jahr 1974 gegründet, in der Akademie der Medizin aus Bilbao. Die erste Stücke des neuen Museum wurden von Ärzten und Akademiker gebracht. Dieses Museum ist auch ein Museum für die Technologie und der Naturwissenschaften.

 

Es besteht aus Sälen von verschiedenen Thematiken, alle mit den verschiedenen Felder der Medizin und der wichtigsten baskischen Ärzten (Caro Baroja, Monreal usw.) zu tun. Gegenwärtig nähert sich der Besitz des Museums 8.000 katalogisierten Apparaten und Instrumenten sowie ca. 7.000 Büchern an.

 

Es nimmt eine Fläche von 1.520 m2 ein und ist in 23 Räume unterteilt, in denen Material in Bezug auf die Forschung verschiedener medizinischer Fachgebiete wie Kardiologie, Augenheilkunde oder auch Radiologie gezeigt wird. Darüber hinaus kann man Anlagen wie einen Operationssaal, ein Büro oder auch ein Labor aus der damaligen Zeit ansehen.


Dienste: Bücherei / Parkplatz / Konferenzsaal / Videoraum / Führung / Archiv

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Adresse:

UPV - EHU, Campus Leioa, Edificio de la Biblioteca Central. Sarriena auzoa  - 48940  Leioa

Telefon:   +34 946 012 790 / +34 946 012 270Telefon:  

+34 946 012 790 / +34 946 012 270

E-mail:

museomed@ehu.es

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr in der Vorlesungszeit (Besuche nach Absprache)

Zahl von Sälen:

15

Fassungsvermögen:

30