Strand Ereaga

Strand Ereaga

Baskische Küste

Strände

Der Strand Ereaga befindet sich in Getxo und verbindet den Alten Hafen Algortas und die Mole Arriluze miteinander.

Dieser 800 meter lange Strand von feinem Sand bietet den Badenden, welche im Sommer diese Sandfläche besuchen, eine Vielfalt von Serviceleistungen an.

Andererseits kann man auf Ereaga viele Sportarten treiben: Surfen, Kanusport, Volleyball oder Segeln, u.a. Aber zweifellos ist dieser Strand wegen seiner Stranfußball-Meisterschaften sehr bekannt. Ein Stadtstrand, der insbesondere Linkswellen aufweist und ideal zum Praktizieren von Bodyboard ist. Er bietet kurze Wellen und Tubes.

Es sind Swells erforderlich und daher bilden sich nicht häufig Wellen; er ist surfbar bis zu 2 m. Hervorzuheben ist, dass der Strand gut vor Nordwestwind geschützt ist. Deshalb stellt er bei ungünstigen Witterungsbedingungen an offenen Stränden und bei rauer See eine sehr gute Alternative dar. Noch ein Spot an diesem Strand, dem Einheimische den Spitznamen Jeffrey's gaben: Eine Rechtswelle mit guter Qualität, die im inneren Bereich der Ría von Bilbao gegenüber dem Puerto Viejo („Alter Hafen“) im Viertel Algorta bricht. Zum Brechen sind große Swells erforderlich. Dies ereignet sich nur selten im Jahr, doch bei guten Bedingungen entstehen lange, surfbare Wellen mit einer Höhe von bis zu 3 m. Der Zugang ist schwierig, da er über Felsen erfolgt oder man eine längere Strecke paddeln muss. 

ISO

Interessante Informationen

Gemeine
Aktivitäten

Windsurfen, Wassermotorräder, Kanusport, Volleyball, Surfen, Boogies, Segeln, Kinderspiele, Konzerte, Golden League Internationaler Wettbewerb von Beach-Soccer

Rettungsdienst - Uhrzeiten

11:00 - 20:00 (im Sommer).

Dienste

  • WC
  • Imbissbuden
  • Surfingkurse
  • Duschen
  • Brunnen
  • Fahrradständer
  • Schallverstärkung
  • Papierkorb
  • Parkplatz
  • Fischfang
  • Zeltverbot
  • Sport- und Gymnastikroute
  • Rettungsdienst
  • Überwachungsdienst