Menu

Baskenland

 

NATÜRLICHE

Strände im Baskenland

Strand von Gorrondatxe (Azkorri)

  • Strand von Gorrondatxe (Aizkorri)
  • Surf
  • Strand von Gorrondatxe (Aizkorri)

Strand von Gorrondatxe (Azkorri)

Der Strand Gorrondatxe hat vielleicht einen schwierigen Zugang, aber ist sicher die sauberste Sandfläche in Getxo. Gorrondatxe ist auch als Azkorri bekannt und obwohl er zur Gemeinde Getxo gehört, befindet er sich eigentlich in der Nähe der Nachbarortschaft Berango.

 

Der Strand befindet sich in einer außergewöhnlichen Naturumgebung. Er ist von schroffen Steilküsten und herrlichen Dünen umgeben und wartet mit feinem, dunklen Sand auf.

 

Darüber hinaus handelt es sich um einen idealen Ort zum Ausüben sportlicher Aktivitäten wie Volleyball und Surfen.

 

Dieser Strand ist einer der außergewöhnlichsten in dem Gebiet. Er gehört zu den wenigen Stränden, die ihr eigenes Dünensystem bewahrt haben und es handelt sich um einen Beach Rock mit einer harten Oberfläche. Im westlichen Teil des Strandes, direkt gegenüber vom äußersten Zipfel der Steilküste, ist die Welle von Akanti; eine Linkswelle mit hohen technischen Anforderungen, die verschiedenen Abschnitte aufweist, einige davon Tubes. Es sind bis zu 3 m surfbar. Zur Wellenbildung ist ein mittlerer Swell erforderlich. Im mittleren Bereich und im Osten des Strandes sind ebenfalls interessante Wellen, die sich auf Fels brechen; eine intensive Rechtswelle und eine qualitativ bessere Linkswelle. Bei beiden Wellen ist es wichtig, dass die Windbedingungen und der Swell so gut wie möglich sind.

 

Es ist hervorzuheben, dass dieser Strand die Internationale Umweltauszeichnung "Blaue Flagge" erhalten hat.


Dienste: Naherholungsgebiet / WC / Duschen / Brunnen / Fahrradständer / FKK / Papierkorb / Parkplatz

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Gemeine:

Getxo

Aktivitäten:

Aktivitäten wie Strandvolleyball, Kinderspiele, Surfen oder Boogies.

Rettungsdienst - Uhrzeiten:

11:00 - 20:00 (im Sommer).