Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Sondika

  • Rathaus von Sondika

Sondika

Sondika liegt inmitten des Txorierri Tals, einer Senke mit einer großartigen, fast städtischen Infrastruktur und hat ihren einst, so ländlichen Charakter aufgrund der großen Veränderungen bereits abgelegt, wie auch viele der Ortschaften und Gemeinden die in der Nähe Bilbaos, wegen der bedeutenden Einflüsse der Industrialisierungszeit. Einer dieser Gründe dafür war z.B. der bis vor kurzem dort liegende Flughafen von Bilbao, der aber heutzutage in das benachbarte Loiu verlegt wurde. Die Gemeinde besteht aus den vier Ortesteilen Basozbal, Izarza, Landa (Campa) und Zangroiz und sie beherbergt einige, architektonisch interessante Gebäude. Direkt im Herzen der Ortschaft lässt sich z.B. wunderbar das barocke Herrenhaus Goiri Erdikoa, aus dem XVIII Jh., besichtigen. Die Villa Beike, unweit des Flughafengeländes entfernt, stammt aus der gleichen Epoche und wurde bereits aufgrund seines künstlerisches Wertes unter Denkmalschutz gestellt. Des weiteren müssen wir auch noch den Gesamteindruck einiger Kapellen der näheren Umgebung (Santa Cruz, San Martín, und San Roque), in Verbindung mit der Mühle von Aixerrota aus dem XVIII Jh und der romanischen Brücke, mit auf den Weg nach Hause nehmen. Natur und Freizeit Diese Gemeinde in Txorierri ist von einer traumhaften, natürlichen Landschaft umringt. Eine der Routen, Izarza genannt, führt direkt vom Ortskern von Sondika aus bis hinauf zur Anhöhe von Artxanda, einem fabelhaften Aussichtspunkt über die gesamte Hautstadt Biskayas und sein Umland. Außerdem können wir dem sog. Park Larrabarrena, einem weitläufigen, grünen Plätzchen, einen Besuch abstatten. Auf der anderen Seite, besitzt Sondika heute einen Flugplatz von dem aus verschiedene touristische Rundflüge angeboten werden. Eine der größten touristischen Attraktionen des Landkreises ist der Flug über das gesamte historische Territorium Biskayas, der uns in ca. einer Stunde diese herrliche Landschaft näher bringt. Bezüglich der Feierlichkeiten, werden das ganze Jahr durch in Sondika diverse Veranstaltungen organisiert. Am 24. Juni wird z.B. San Juan, auf dem gleichnamigen Festplatz, gefeiert und die Feier zu Ehren von Santa Cruz findet zum anderen, im Park Larrabarrena am 14. September statt. Des weiteren dürfen wir auch nicht die Landwirtschafts-, Viehzuchts- und Handwerksmesse im November vergessen, die unter anderem aus Vorführungen von Vieh, dem Verkauf an eigens angebauten Produkten und Handwerkskunst, dem Kosten von Txakoli und dem berühmten Käse Idiazabal, sowie aus Aktivitäten bezüglich der Landwirtschaft besteht.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

6,90

Einwohner:

4515