Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Legazpi

  • Rathaus und Kirche, Legazpi.
  • Shepherd Tag
  • Rathaus von Legazpi
  • Kirche Nuestra Señora de la Asunción
  • Legazpi
  • Mirandaola

Legazpi

Legazpi befindet sich im Süden Gipuzkoas bzw. im Landkreis Urola Kosta. Der Fluss Urola fließt durch den Ort und der Berg Aizkorri (1.528 m) erhebt sich in der Umgebung. Legazpi ist eng zur Eisenbearbeitung verbunden, da der Ort über einen großen Waldreichtum und eine starke Bergbauindustrie verfügt.

 

Legazpi bietet dem Besucher die Möglichkeit an, im Eisenmuseum und in der Eisenhütte Mirandola diesen Beruf besser kennenzulernen. Beide liegen im Abhang des Naturparks Aizkorri.

 

Spaziergang durch die Altstadt

Unter anderen kulturell und historisch interessanten Sehenswürdigkeiten sind die in der Stadtmitte liegende Gebäude äußerst attraktiv. Das Rathaus besitzt eine Fassade aus Stein und ein schönes Wappen aus Eisen. In der Nähe liegt die Kirche Nuestra Señora de la Asunción (XIV. Jh.) und der Palast Bikuña (XVI. Jh.).

 

Alles, zusammen mit den zahlreichen Bauernhöfen, bildet das architektonische Erbe von Legazpi. In den Festen, die in der Ortschaft gefeiert werden, spielt das Eisen eine wichtige Rolle. Das Hauptfest wird am Anfang Mais veranstaltet und hat mit dieser Tradition viel zu tun.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

41,80

Einwohner:

8718