Reiseziel

Ortschaft

Etxebarria

Von Bergen umgeben, befindet sich Etxebarria im historischen Territorium Biskayas, im östlichen Landkreis Lea-Artibai. Während der Geschichte war Etxebarria ein wichtiger Punkt für jenen, die nach Gipuzkoa durch die Höhe San Miguel ankommen wollten. Gebäude und Denkmaler der Stadtgebieten und ihrer Umgebung waren Zeugen dieser Durchfahrt. Zuerst besuchen wir die Kirche San Andrés Apóstol, des XIV. Jahrhunderts, die ein grelles barockes Retabel erhält. Sehr nahe dabei bewundern wir den Palast Patrokua und sein schönes Wappen der Familie Barroeta.

 

Ebenfalls sind der Palast, die Mühle und die Eisenhütte Ansotegui (XVII.-XVIII. Jh.) zu erwähnen. Auch werden wir vom Getreidespeicher von Ibarguen überrascht. Es ist eine kuriose Holzscheune, die auf Steinsäulen gebaut wurde. Diese Holzscheune ist ein ethnographische Schatz, der auf natürliche Weise erhaltet wurde.

 

Strecke durch die Umgebung von Etxebarria

Nach dieser interessanten Route, bietet uns die Landschaft von Etxeberria gemütliche Strecken über die Umgebung. Die Bergfreunde können zum Gipfel vom Kalamua (768 m) aufsteigen. Davon kann man wunderbare Aussichten auf Biskaya und Gipuzkoa bewundern. Andererseits, beginnt am Palast Munibe, ein interessanter 2 Km langer Weg, die den Fluss Urko über alte Mühle, Eisenhütten und Turmhäuser folgt.

Interessante Informationen

Verbreitung
18,10 Km
Einwohner
708

Aktivitäten