Reiseziel

Ortschaft

Erandio

Die Gemeinde Erandio in der Provinz Biskaya ist strategisch gut gelegen, zwischen den Bergen San Pablo und San Bernabé und am Ufer der Ría von Bilbao. Das historische und künstlerische Erbe des Ortes bietet viele interessante Besichtigungsmöglichkeiten.

 

Erandio hat zahlreiche Orte von Bedeutung, die ihre Geschichten- und Kulturgut bilden. Im Viertel von Goierri befindet sich die schöne Kirche von Santa María, im gotischen Stil. Andere interessante Orte sind der Turm von Martiartu, vom XVI. Jahrhunderts und im Renaissancestil, und das Haus Artetxe.

 

Schöne Aussichten auf der Ria von Bilbao

Nach dem Besuch zu den historischen Denkmälern, kann man über die Umgebung der Gemeinde spazieren gehen und die ruhige Winkel und begrünte Ruhezonen entdecken, wovon man wunderschöne Aussichten auf dem Fluss Bilbaos bewundern kann. Ebenfalls ist das Stadtviertel Goiherri sehr interessant, um die Natur zu genießen.

 

Wegen der zahlreichen Stadtgebiete Erandios, feiert man viele Feste. Die berühmteste Feier wird im August veranstaltet, zu Ehren von San Lorenzo, Andra Mari und San Agustín.

Interessante Informationen

Verbreitung
17,56 Km
Einwohner
24.050

Aktivitäten