Reiseziel

Ortschaft

Beizama

Beizama gehört zum historischen Territorium Gipuzkoas bzw. zum Landkreis Urola-Kosta. Diese Ortschaft liegt in einer natürlichen Umgebung mit vielen Wäldern und Bergen. Das Grün ist also die Hauptfarbe. Mit ihren 485 Metern hoh, ist sie die zweite höchste Gemeinde Gipuzkoas, nach Bidegoyan.

 

Das historische und kulturelle Erbe von Beizama besteht aus zahlreichen Schätzen, die in der ganzen Geschichte bewahrt wurden. Die Kirche, die im Renaissancestil und mit einigen gotischen Elementen errichtet wurde, ist das älteste Gebäude des Dorfes. Auch im Stadtgebiet bewundern wir das Rathaus, dessen Säulenhalle drei Bogen erhält, und die Kirche San Pedro.

 

 

Umgebung Beizama

Nachdem wir die Stadtmitte besichtigt haben, können wir die Umgebung des Dorfes kennenlernen. Es besteht die Möglichkeit, geführte Besuche zu reservieren, um diese schöne Gegend entdecken zu können. In der Umgebung des Dorfes befinden sich die Kapelle San Lorenzo und Nuestra Señora de la Soledad, sowie als verschiedene industrielle Reste, wie Mühlen, Kohlenkeller usw.

 

Wenn wir dieses Dorf im Juni besuchen, können wir das dem Heiligen San Pedro geweihten Dorffest genießen. Auf diesem Fest wird ein Abendessen veranstaltet, an dem alle Einwohner aus Beizama teilnehmen. An diesen Tagen herrschen die Musik und eine schöne Atmosphäre.

Interessante Informationen

Verbreitung
16,80 Km
Einwohner
183

Aktivitäten