Kirche

Harana/Valle de Arana

Reiseziel

Ortschaft

Valle de Arana/Harana liegt in Cuadrilla de la Montaña Alavesa und setzt sich aus vier Ortschaften (Contrasta, Ullibarri, Arana, Alda und San Vicente de Arana) Wir befinden uns vor einem schönen Tal, das im östenlichen Ende des Landkreises liegt und an Navarra grenzt. Die Naturumgebung der Gemeinde hebt wegen ihrer großen Schönheit hervor.

 

Wir finden eine Mischung von reicher Vegetation und zahlreichen Tiere, die in diesen Gegenden leben. In dieser schönen Enklave hat man die Möglichkeit, kurze Ausflüge oder Aufstiege zu Spitzen zu machen.

 

Mittelalterlicher Charakter

Nach dieser Strecke, gehen wir in die Straßen des Dorfes und so, bewundern wir einige künstlerische und kulturelle Orte. Die Pfarrkirche von San Pedro ist eine der wichtigsten, dank ihren gotischen Gewölben oder der von Juan de Garay gezeichneten Säulenhalle. Andererseits, beobachtet man den mittelalterlichen Stil, die verschiedene Häuser erhalten. Wenn wir dieser Strecke durchs wunderschöne Tal folgen, werden wir die Ortschaft Contrasta besuchen, wo wir durch einzigartige Strassen gehen und den mittelalterlichen Charakter der Häuser beobachten können.

 

Obendrein bietet Valle de Arana/Harana dem Besucher zahlreiche einflussreiche Festakte. Wenn wir die Gemeinde im Mai besucht, kennen wir das Maifest, ein sehr traditionelles Ritual, in dem eine Buche in einem Äußerste des Dorfes gestellt und aufgehoben wird.

Interessante Informationen

Verbreitung
39,10 Km
Einwohner
296

Aktivitäten