Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Elburgo/Burgelu

  • Elburgo/Burgelu Rathaus
  • Kirche

Elburgo/Burgelu

Elburgo/Burgelu ist eine schöne Gemeinde des historischen Territoriums Alavas, die in Cuadrilla de Salvatierra liegt. Diese wunderbare Enklave besteht aus zahlreichen Gebäuden und Orten von großer historischer Bedeutung. An der Kirche Nuestra Señora de la Natividad (Añua) beginnt unsere Route.

 

Diese Kirche, aus dem XIII. Jh., ist sehr wichtig wegen ihrer mittelalterlichen Merkmale und ihrer romanischen Stil, aber besonders wegen der Malerei in Grisaille ihrer Gewölben, aus dem XVI. Jh. Andererseits, der Palast von den Larrea ist besonders erwähnenswert. Die Fassade dieses Renaissanceschatzes erhält das Wappen der Larreas. Heute als Hotel benutzt, bietet das Bauwerk entzückendste Ausblicke auf der Llanada Alavesa.

 

Ebenfalls ist die Kapelle von San Juan de Arrarain zu erwähnen, ein Tempel, der interessanten Skulpturen in den Kapitellen hat. Wir befinden uns vor einer der ältesten Kapellen Alavas. Die liegt in der Straße des Jakobswegs, die aus dem Tunnel von San Adrian kommt.

 

Schon in Elburgo besichtigt man auf einem Hügel das Kloster von Estibaliz, wichtiges Denkmal der alavesischen romanischen Kunst, dessen Besuch eigentlich obligatorisch ist .


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

32,10

Einwohner:

526