Reiseziel

Ortschaft

Arrankudiaga

Die Gemeinde von Arrankudiaga, mit einem deutlichen ländlichen Charakter, befindet sich im Landkreis Uribe-Nervión. Von verschiedenen Vierteln gebildet, wiegt in Arrankudiaga ein gebirgige Boden über, wo die Berge Ganekogorta, Untzetapiku, Goikogane und Kamaraka hervorheben. Diese Gemeinde aus Biskaya bietet uns wunderbare Aussichten auf den zahlreichen Spitzen, die Arrankudiaga umgeben. Auch fließt der Fluss Nervion die Ortschaft durch und während seiner Strecke, bildet er schöne Formationen.

 

Arrankudiaga und ihre Umgebung

Unsere Strecke beginnt in der schönen Kirche Nuestra Señora de Andra Mari, in Elexondo. Davon führen wir uns bis zur Brücke von Iberlandako, wo wir eine wunderbare Aussicht auf der Gemeinde bewundern können. Im Viertel Zollo bewundern wir die fantastiche Aussichten auf Arrankudiaga und ihrer Umgebung.

 

Ebenfalls kommen wir nach der Kapelle von San Martin an, die auch in Zollo sich befindet. Im Mittel Augusts feiert Arrankudiaga ihre Patronatsfeste, zu Ehren von Andra Mari.

Interessante Informationen

Verbreitung
22,80 Km
Einwohner
1.011

Aktivitäten