Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Areatza

  • Hauptplatz von Areatza
  • Areatza
  • Gortazar Palast
  • Areatza

Areatza

Das schöne Tal von Arratia wird beherrscht vom höchsten Berg der Provinz Biskaya (Gorbeia). Hier befindet sich diese mittelalterliche Stadt, die auch heute noch ihren Altstadtkern bewahrt hat, der zum Kulturgut in der Kategorie für historische Sehenswürdigkeiten ernannt wurde.

 

Die Merkmale ihrer Altstadt dürfen uns eine kleine Strecke über die engen und gepflasterten Straßen machen, also bewundern wir die kuriose Häuser der Ortschaft, die den typischen baskischen Stil erhalten. Wie bereits erwähnt, kann man in diesem Ort in der Provinz Biskaya ein interessantes architektonisches Erbe antreffen.

 

Am rechten Flussufer des Flusses Arratia und gegenüber der Brücke von Zubizarra, liegt das Kloster von Santa Isabel. Wir besuchen auch die Kirche San Bartolomé, ein diskretes Gebäude, im XIX. Jh. beendet. Davon kommen wir nach den wichtigsten Bauwerken an, die rings um den Platz der Gemeinde liegen: der Palast Gortazar, der Palast Riscal und das neoklassizistische Rathaus.

 

Areatza, die in einer wunderbaren Gegend am Abhang des Gorbeias liegt, ist die Abfahrt für zahlreiche Bergexkursionen. Ebenfalls ist der Naturpark Gorbeia eine der schönsten Zonen der Autonome Region des Baskenlands, weil sie ein Ort von zahlloser Kultur- und Naturbedeutung ist.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

9,10

Einwohner:

1110