Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Asparrena

  • Rathaus
  • Kirche
  • Hauptplatz

Asparrena

Diese Gemeinde befindet sich im historischen Territorium Alavas und gehört zu Cuadrilla de Salvatierra. Zehn Gemeinden gehören zu dieser schönen Enklave. Trotzdem liegt der Gemeinderat in Araia. 

Das wichtigste Dorf von Asparrena beherbergt verschiedene besuchenswerte Denkmäler: das barocke Rathaus, mit einem Wappen der Fraternität von Asparrrena; die Kirche San Pedro (XV. jh.), mit einem neoklassizistischen Retabel; und die Reste des Schlosses Murutegui oder Marutegui, aus dem VIII. Jh.

Die Geburt des Flusses Zirauntza und Höhle von Leze

Die Naturumgebung bietet dem Besucher die Möglichkeit viele Ausflüge durchzuführen. Eine von diesen kommt bis zur Geburt des Flusses Zirauntza an, ein wunderschöner Ort, der uns besonders beeindruckt. 

Auch ist die Abgrund-Höhle von Leze einer der wichtigsten Schätze der Landschaft. Sie ist eine hohe und enge Höhle, die in Sierra de Altzania, am östlichen Seite des Bergs Aizkorri, liegt. In der Nähe, ist die Bergsteigerschule von Egino zu erwähnen, weil die Abenteurer die Möglichkeit haben, diese Sport zu treiben.

Bezüglich des Feierkalenders sind zwei Feste zu erwähnen: San Pedro (Ende Junis) und das Festival Humoristischen Theaters (ab Mitte Augusts). 


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

65,20

Einwohner:

1595