Reiseziel

Ortschaft

Arakaldo

Die Gemeinde von Arakaldo befindet sich am Grenze der historischen Territorien von Biskaya und Alava. Heute ist sie die wenigste bewohnte Ortschaft Biskayas und besteht aus verschiedenen Vierteln, alle mit einem deutlichen ländlichen Charakter.

 

Wegen ihres schönen im Zentrum liegenden Platzes hebt Arakaldo hervor. Auf diesem Platz befindet sich das Rathaus von Arakaldo, und auch die majestätische Kirche Santa Maria, mit ihrer bewundernswerten Säulenhalle.

 

Diese Gemeinde aus Biskaya, die mit einer deutlichen Landstimmung in einem Hügel auf dem Berg Unzueta (766 Meter) liegt, bietet uns die Möglichkeit auffallende Gegenden zu bewundern, und auch zahlreiche Strecken durchzulaufen. Also können wir ihre Naturumgebung, von schönen Aussichten, genießen.

 

Am 16. Juli feiert Arakaldo ihre Patronatsfest, zu Ehren von Santa Marina.

Interessante Informationen

Verbreitung
2,60 Km
Einwohner
170

Aktivitäten