Menu

Baskenland

 

Reiseziel

Ort

Amorebieta-Etxano

  • Rathaus von Amorebieta-Etxano
  • Rondell "La Patata"
  • Kirche
  • Zeitungsstand

Amorebieta-Etxano

Amorebieta-Etxano ist ein Ort, die für viele auf der Durchreise liegt. Er liegt besonders verkehrsgünstig und von hier aus kann man die umgebenden Berge sehen, wie beispielsweise den Bizkargi und den Urrimendi. Bei seinem Lauf durch diese Gemeinde führt der Ibaizabal durch eine zerklüftete Landschaft.

 

Alle Stadtviertel von Amorebieta-Etxano bieten historisch und kulturell interessanten Sehenswürdigkeiten. Wir beginnen unseren Besuch im Stadtgebiet von Amorebieta-Etxano, wo die Kirche Santa María de Asunción mit ihrem Retabel und den neoklassizistischen Palast Cancelada zu erwähnen sind. Im Stadtviertel Bernagoitia befinden sich die Kirche San Miguel und der Turm Berna mit mittelalterlichen Reste. Von Bernagoitia aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Tal und die Berge.

 

Im Stadtviertel San Antonio liegt die schöne Kapelle San Miguel de Dudea. Im Stadtviertel Larrea sind das Kloster Larrea und der im neoklassizistischen Stil errichteten Palast López zu finden.

 

In den Stadtvierteln Etxano und Boroa sind ruhige und freundliche ländliche Gebiete mit einem wunderschönen Blick auf die Berge Oiz und Belatxikieta.

 

Amorebieta-Etxano beherbergt verschiedene Feste während des Jahres. Das Patronatsfest Carmen findet aber Mitte Juli statt.


Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Verbreitung:

58,30

Einwohner:

17626