Menu

Baskenland

 

Önogastronomie

Weinkeller im Baskenland

Eguren Ugarte

Gute PraxisProduktverbundEthik des baskischen Tourismus
  • Außenseite der Weinkellerei
  • Außenseite der Weinkellerei
  • Innerhalb der Weinkellerei

Eguren Ugarte

Die Geschichte des Weinbaus der Familie Ugarte nahm ihren Anfang im Jahre 1870, als Modesto Ugarte Bengoa begann, seine eigenen Weine in der Ortschaft San Vicente de la Sonsierra handwerklich zu erzeugen.

 

Sein Können wurde von Generation an Generation weitergegeben und 1989 errichtete der Enkel des Gründers, Victorino Eguren Ugarte, am Fuße seiner Weinberge seine neue Bodega: Eguren Ugarte. Heute ist es die sechste Generation der Familie, die sich zusammen mit dem Team von Eguren Ugarte um die in Páganos am Jakobsweg zwischen der Sierra de Toloño und der mittelalterlichen Stadt Laguardia gelegene Bodega kümmert.

 

Es besteht die Möglichkeit, die Bodega zu besuchen, in der ein Führer den Besucher/innen (Gruppen mit maximal 15 Personen. Andernfalls erfolgt eine Aufteilung in zwei Gruppen) die Weinberge, Anlagen sowie die Bodega zeigt und die Herstellungsprozesse des Weins erläutert. Im Anschluss findet eine kommentierte Weinverkostung statt. Der Besuch kann durch eine Mahlzeit im privaten Speisesaal Don Martín Cendoya.


Dienste: Ölprobe / Weinprobe / Begleitführer / Kartenzahlung / Restaurant / Ölverkauf / Weinverkauf / Führung / Weinkeller

Angebote

Zugänglichkeit
Angebote
Zurück zur
Wo?

Interessante Informationen

Adresse:

Carretera A-124 (km. 61)  - 01309  Laguardia

Telefon:   +34 945 600 766Telefon:  

+34 945 600 766